1
2
3
4
5
6
Heinzl.Kommunikation | Public Relations Redaktionsbüro
 

Schön beschrankt!

15.06.2022

Die Privatinsel Albarella im Golf von Venedig ist das wohl sicherste Reiseziel.

Logo

Was sind eigentlich die wichtigsten Zutaten eines rundum gelungenen Strandurlaubs? Eine schnelle Erreichbarkeit ohne Jetlag ist schon mal ein entscheidender Faktor. Sinnvoll ist es auch, nicht jedes Utensil im Koffer abwägen und abwiegen zu müssen. Kilometerlange Strände sind auch ein nicht zu vernachlässigendes Plus bei der Urlaubsentscheidung - aber bitteschön nicht ölsardinen-like sondern mit richtig viel Platz für jedermann. Natürlich sollte auch das Sport- und Unterhaltungsangebot abseits vom Strandleben üppig ausfallen und eine gute Auswahl von Restaurants wäre auch nicht von schlechten Eltern. Aber ein immer wichtiger werdender Aspekt steht ganz oben auf der Wunschliste: es sollte ein sicherer Ort sein, an dem man die schönsten Tage des Jahres mit seinen Lieben verbringt.

Und ja, diesen Platz, auf den alle diese Punkte zutreffen, gibt es tatsächlich! Die Isola Albarella im Golf von Venedig und dem UNESCO Biosphärenreservat Po-Delta hat alle diese Trümpfe für den Sommerurlaub bis Ende September in der Hand.

Zwei 4-Sterne-Hotels - das Hotel Capo Nord und das Golfhotel, flankieren zahlreiche Ferienhäuser, Appartements und Villen, teilweise mit Swimmingpool, die teils bis zu acht Personen buchbar sind. Auf die Insel, die über eine 10 Kilometer lange Dammstraße mit dem eigenen Auto ganz einfach erreichbar ist, kommen ausschließlich Hauseigentümer und Urlaubsgäste, die eine Unterkunft gebucht haben. Die bewachte Zufahrt-Schranke hält ungebetene Personen und Tagesgäste ab, die Insel zu betreten. Ist die Insel ausgebucht, sind durch die rigorose Beschrankung Strände und Sportanlagen nicht überfüllt.

Beliebteste Verkehrsmittel auf Albarella sind Fahrräder und elektrische Golfcarts, die in ausreichender Zahl auf der Insel zu mieten sind. Aber auch das fleißige Inselbähnchen chauffiert die Gäste gratis über die Insel. Für Sportbegeisterte stehen zahlreiche Tennisplätze, ein 18-Loch-Golfplatz, Reitanlage, Fitness-Parcours, Bogenschießen und, und, und sowie alle Wassersportmöglichkeiten zur Verfügung.

Ein Ferienhaus der Kategorie „Diamante“ für bis zu vier Personen kann in der Vor- oder Nachsaison schon ab 792 Euro gebucht werden - Fahrräder, Strandliegen samt Sonnenschirm sind in dieser Zeit inklusive! In der Hauptsaison zahlt man für ein Fahrrad 30 Euro pro Woche und 154 Euro für zwei Strandliegen mit einem Sonnenschirm.

Weitere Informationen: Isola di Albarella, 45010 Rosolina, Italien
Tel.: +39 0426 332610, www.albarella.it
 
2.557 Zeichen

 
Pressekontakt:
HK-HEINZL.KOHLER PublicRelations, Lorenzstraße 19a, D-81737 München
Tel. +49/89/37951256, info@hk-publicrelations.de, www.hk-publicrelations.de

 
 
 
 

» Pressemeldungen


  • 15.06.2022 Lieber Natur sehen als fernsehen.

    Kinder erleben Abenteuer am liebsten an der frischen Luft. Die Region Hochkönig lockt mit rasanten Attraktionen in den Bergen und einem Familienhotel, das die Natur spielerisch erfahrbar macht.

    Mehr
  • 27.04.2022 Sommerliebe auf der Alm.

    In 1.250 Metern Höhe spielen die Gefühle verrückt: Mit viel Natur und Genuss, Familienzeit und Sport, zaubert das Übergossene Alm Resort seinen Gästen Schmetterlinge in den Bauch.

    Mehr
  • 28.03.2022 Auf einen Schlag Glück gehabt!

    Adventure Golfpark und Glückswege laden in Ottobeuren zu einem interessanten Streifzug durchs Allgäu ein.

    Mehr
  • 07.03.2022 Musik für die Welt.

    Der Sommer wird klangvoll: Ab Mai locken die Ottobeurer Konzerte wieder mit Klassik und Orgelmusik in einer der schönsten Barock-Basiliken Deutschlands.

    Mehr
  • 03.09.2021 Versoffene Jungfern und Nonnenfürzle!

    Auf insgesamt 14 neuen Glückswegen im Unterallgäu und davon zwei rund um Ottobeuren, können Herbstwanderer Bekanntschaft machen mit Sebastian Kneipp.

    Mehr